brand_img_teaser
haikure - the better jeans

Italienisches Design, in Italien produziert, organisch und 100% nachhaltig. Gut sitzende Passformen mit klaren Linien und Stil. Höchst schmeichelhaft und komfortabel.

haikure, the better jeans.

Nach oben
brand_img_teaser
KAMI Organic

Das Pariser Designer Label entstammt dem Fertigungshaus von Givenchy und KENZO, die wiederum in die Louis Vuitton Moet Hennesy Group (LVMH Group) integriert sind.

 

Das Label schöpft aus einer langjährigen Erfahrung des Kreativteams. So hat sich KAMI Organic für raffinierte Eleganz und beabsichtigte Lässigkeit entschieden. Mit ultra-femininen Stoffen, gewagten Farben und präzisen Schnitten, ist die KAMI Organic Kollektion eine Revolution der biologisch hergestellten Konfektionskleidung.

 

Luxusmode, die nicht nur begehrenswert, sondern auch noch nachhaltig ist.  

Nach oben
brand_img_teaser
Helli O. - handmade Cashmere

Die Passion von HELLi O ist seit langem Cashmere. Der einzelne Faden so fein wie ihr Haar, das Material so edel und selten, hat sie dazu inspiriert, Schals zu entwerfen. Couturige Schals, handmade und handprinted in Kathmandu.

 

Durch einen Hinweis der GLS Bank kam sie in Nepal zur: WOMEN’S FOUNDATION. Diese beeindruckende Organisation hat über 1.000 misshandelten Frauen an Webstühlen ausgebildet. Die Women’s Foundation verfügt über einen eigenen Kindergarten, eine Schule und Frauenhäuser. Die Frauen sind stolz und glücklich für sich selbst arbeiten und sorgen zu können.

Nach oben
brand_img_teaser
Misericordia - Sportswear Humanitaire

 

Misericordia (übersetzt „Barmherzigkeit“) ist der Name eines Waisenhauses in Ventanilla, Perù. In der gleichnamigen Schule mit Schneiderwerkstatt, die von Benediktinerschwestern geleitet wird, erhalten die Schüler eine Ausbildung und erlernen den Umgang mit Nähmaschinen und Textilien.

 

Als Aurelyen, der spätere Gründer des Fashion Brand Misericordia, auf einer Reise durch Peru nach Ventanilla kam, entstand die Idee, das Waisenhausprojekt durch die Entwicklung einer eigenen Kollektion und den Aufbau eines Vertriebes zu unterstützen.

Nach oben
brand_img_teaser
Pampa & Pop, eine exklusive Welt.

Josefina Gamboa aus Buenos Aires & Leticia Amorin aus Paris begegneten sich 2005 als sie für eine internationale Nichtregierungsorganisation arbeiteten.

 

Sie beschlossen eine Welt zu schaffen, die ihnen ähnlich ist: Ausdruckskraft, Authentizität, Vielseitigkeit. Ethische Bedingungen für zeitgenössische Mode. Sie verwenden edles Leder aus Argentinien und ökologische Baumwolle, spielen mit leuchtenden Farben und unerwarteten Details.

 

Ihre Kollektionen werden in Europa, Asien & Amerika vertrieben.

Nach oben